Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1038: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1038: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1038: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4770: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4772: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4773: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4774: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
Warum möchten so viele ihren Ex-Partner zurückgewinnen??? : Den bzw. die Ex zurückgewinnen • Ex Partner zurück Forum und Community

  • Advertisement

Kostenlose Ex zurück eBook's Download's

Warum möchten so viele ihren Ex-Partner zurückgewinnen???

Hier diskutieren wir das Thema "Wie kann ich meine bzw. meinen Ex zurückgewinnen?".

Warum möchten so viele ihren Ex-Partner zurückgewinnen???

Beitragvon Mike Finn » So 4. Aug 2013, 15:28

Ich poste HEUTE diese Frage ins Forum. Warum möchten eine so große Zahl von Menschen eigentlich den Partner zurück?
Wenn ich so im Internet suche, Forenbeiträge lese, die Suchergebnisse checke, dann stelle ich fest dass es ziemlich vielen
Personen so geht.

Sehnsucht nach dem Ex Partner.jpg
Sehnsucht nach dem Ex Partner.jpg (30.16 KiB) 3272-mal betrachtet


Oft hört man den Spruch. Kalter Kaffee soll man nicht Aufwärmen. Oder Phrasen wie: Lass es sein, bringt doch
nichts mehr. Oder gebrochenes Porzellan lässt sich nur schwer wieder kitten etc.

Doch ist es wirklich so einfach? Glaube nicht. Viele Trennungen spielen sich ja auch anders ab. Nicht Alle
trennen sich nach heftigen Streit. Viele brauchen einfach eine Auszeit. Oder es liegt einfach eine zu große
Distanz zwischen den Partnern. Gründe könnte man jetzt viele aufzählen, ohne dass es davor einen eskalierenden
Streit gegeben haben muss oder die Partner sich nur noch gezankt hätten.

Also warum möchten so viele den bzw. die Ex zurückgewinnen?

    Ist es reine Gewohnheit, weil man sich ein Leben ohne ihm/sie nicht vorstellen kann bzw. möchte?
    Sind es die vielen positiven Erinnerungen?
    Ist der Trennungsschmerz einfach zu groß?
    Scheint der Liebeskummer uns zu ersticken?
    Sind es andere Vorteile die wir mit ihm/sie verbinden
    Ist es, weil man sich schwer tut den/die Ex loszulassen?
    Ist es Angst vor dem Alleine sein?

Wie ist eure Meinung dazu? Was sind die tatsächlichen Gründe für die große Sehnsucht nach dem/ der Ex?
Warum suchen so viele Personen nach Ex zurück Tipps im Internet, um sie bzw. ihm wiederzugewinnen?

LG Mike
Benutzeravatar
Mike Finn
Administrator
 
Beiträge: 100
Registriert: Di 6. Dez 2011, 19:45

Re: Warum möchten so viele ihren Ex-Partner zurückgewinnen??

Beitragvon Paul » Mo 5. Aug 2013, 03:57

Hi Mike,

gute Frage. Ich habe auch schon viel erlebt, das selbst und bei Freunden. Manche Menschen lieben sich einfach und haben sich zu schnell getrennt. Manche dachten, sie lieben sich nicht mehr und haben in der Trennungszeit festgestellt, es ist doch Liebe und man will keinen neuen Partner/Partnerin. Wieder andere, tun sich einfach wieder zusammen wegen der Kinder und finden, dass die Partnerschaft nicht schlecht läuft. Zweckgemeinschaft eher, mit Fremdgehen oder Erlaubnis sich auch noch anders zu orientieren. Manche sind es einfach gewohnt, zusammen zu sein und können auch die Sprüche von Freunden nicht mehr hören und tun sich wieder zusammen. Man kann das gar nicht so allgemein sagen. Ich zum Beispiel wollte einmal meine Freiheit haben und habe dann gemerkt, dass es das nicht ist, das mein Herz nur der einen Frau gehört und habe um sie gekämpft und diesen Kampf auch gewonnen. Einmal wurde ich verlassen und nach einem Gespräch mit meiner Frau kam heraus, sie wollte dies nicht wirklich, konnte aber nicht mehr mit meineN Macken leben. Ich habe mich geändert, weil ich auch die Trennung nicht wollte und schon waren wir wieder glücklich. Schon ist relativ, es hat schon etwas gedauert. Also wollte meine Frau mich zurück, weil sie mich liebt und sich nicht wirklich trennen wollte. Ich wollte sie ebenfalls zurück, weil die Liebe noch da war. In beiden Fällen bei mir, was es gegenseitige Liebe. Ein Paar aus unserem Freundeskreis steht zur Gewohnheit. Sie habe sich drei Mal getrennt, in den Phasen wurde keiner von beiden mit einem/einer anderen glücklich und deshalb haben sie sich einfach wieder zusammengetan. Man sieht, es gibt die verschiedensten Gründe.

Gruß Paul
Benutzeravatar
Paul
 
Beiträge: 106
Registriert: Fr 27. Apr 2012, 07:49

Re: Warum möchten so viele ihren Ex-Partner zurückgewinnen??

Beitragvon kerstin » Di 6. Aug 2013, 06:29

Warum will man den Ex schon zurück? Weil man ihn liebt, weil man sich ein Leben ohne ihn nicht vorstellen kann, weil man denkt, es wäre der Seelenverwandte. Weil man einfach keine Lust hat, Kinder alleine zu erziehen oder die teure Miete zu zahlen. Ist es nicht manchmal auch ein Mix aus allem? Ich hatte das mal, dass ich am Anfang das Gefühl hatte, ich will diesen Mann für immer lieben und nicht aufgeben. Habe darüber sogar ein Buch geschrieben, ähnlich dem EX-zurück Buch. Aber irgendwie sind diese Bücher doch alle gleich. Dann habe ich festgestellt, dass es vielleicht etwas Gewohnheit ist und die Liebe hat nachgelassen. Etwas später wurde mir bewusst, dass es doch schön war, nicht alles alleine machen zu müssen und auch tragen zu müssen. Also ist es vielleicht nur egoistisch, wenn man den Ex zurück möchte. Aber es vergeht immer und irgendwann kommt doch ein neuer Mensch!

Gruß Kerstin
Manchmal macht man sich seine Probleme selbst
Benutzeravatar
kerstin
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 24. Apr 2012, 12:03
Wohnort: Essen

Re: Warum möchten so viele ihren Ex-Partner zurückgewinnen??

Beitragvon kiss76 » Fr 16. Aug 2013, 17:09

Für mich ist die Antwort ganz einfach ... weil ich sie bedingungslos liebe !
Als wir uns kennen lernten war ich 23 , sie 19 .
Da wir am Ende meiner Bundeswehrzeit zusammen kamen , führten wir am Anfang (so ca. 2 Monate) eine Wochenendbeziehung . Doch uns wurde ziemlich schnell klar , dass wir uns beide mehr gewünscht haben , also kümmerte ich mich um einen Job bei ihr in der Eifel und zog erstmal zu ihr . Es lief von Anfang an sehr gut und drei Monate später zogen wir in unsere erste gemeinsame Wohnung .Es hatte mir zu keiner Zeit etwas ausgemacht oder hätte es bereut , meine Heimat und meine Feunde zu verlassen , denn ich fühle mich bei ihr "zuhause" !!!
Ich hatte vorher nie wirklich lange Beziehungen, war eher immer "auf der Jagd" und nahm es auch nie so Ernst mit der Treue ... und sie entsprach auch gar nicht dem Typ Frau , den ich sonst immer angesprochen hatte , aber sie hatte etwas besonderes an sich , etwas das mich von Anfang an neugierig gemacht hat , und ich hatte dieses Gefühl , angekommen zu sein !!!
Unda das denke ich heute noch , sie ist für mich dieses "nur 1x im Leben" , ich habe ihr 13 wundervolle Jahre zu verdanken und sie hat mir 3 bezaubernde Kinder geschenkt und ich liebe sie von ganzem Herzen !!!
Das sind mein Gründe , warum ic meine Frau zurück erobern möchte .
kiss76
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 08:36
Wohnort: 54614 Schönecken

Re: Warum möchten so viele ihren Ex-Partner zurückgewinnen??

Beitragvon Mike Finn » Di 20. Aug 2013, 17:45

@kiss76 @ Kerstin @Paul

Hallo an euch ALLE :)

Danke für eure Teilnahme an der Diskussion. :D

Was mich insbesondere interessiert ist folgender Aspekt:

Wenn es auseinander geht ist doch häufig einiges schief gegangen. Häufig so Dinge wie:

Fremdgehen
Heftiger Streit
Auseinanderleben
Zu große räumliche Distanz
Zu wenige Gemeinsamkeiten

Und da könnte man noch viele nennen. Auch in solchen, ich sage mal extremen Fällen ist der Wunsch nach der Trennung,
zu mindestens bei einem Teil nach einer Auszeit den bzw. die Ex wiederzugewinnen nicht gerade selten. Warum ist
das so? Sollen man da nicht lieber den bzw. die Ex loslassen? Sich für eine neue Beziehung öffnen? Warum tun sich viele
Menschen so schwer loszulassen. Eine Beziehung die aus aus den oben genannten Gründen auseinander ging ist doch
wahrscheinlich kaum zu kitten?

Sollte man da nicht einfach von einem Fehlern lernen und es in einer neuen Beziehung besser machen :?: Nicht falsch
verstehen. Es gibt viele Fälle in denen es wirklich Sinn macht zum die Beziehung zu kämpfen. Ein solcher ist meiner Meinung nach z.B.
der Fall von Alex.

Hier zu lesen:

Möchte meine Frau zurückerobern! Hoffnung kaum noch da

Nein, es geht mir in dieser Diskussion um dir zuvor genannten extremen Fälle, in denen einfach zu viel Kaputt gegangen ist. Warum
möchten trotzdem so viele Personen den Ex-Partner zurückgewinnen?

Was denkt Ihr?

VG Mike
Benutzeravatar
Mike Finn
Administrator
 
Beiträge: 100
Registriert: Di 6. Dez 2011, 19:45

Re: Warum möchten so viele ihren Ex-Partner zurückgewinnen??

Beitragvon Nicole » Mi 21. Aug 2013, 06:11

Deine Gründe kommen ja oft vor und ob die Beziehung dann zu kitten ist? Ich kenne zumindest ein Paar, wo es seit 10 Jahren wieder hält. Aber ist wohl eher so eine Ausnahme. Ich denke, gerade jüngere und Menschen ab 40 haben so Probleme mit dem loslassen. Oft ist es gar nicht der eine Mensch, sondern die eigenen Träume. Bei jungen Menschen eher der Punkt, dass man den Partner fürs Leben finden möchte, mit dem man alt wird. Dass man den Partner findet, der einem stützt, wenn es im Elternhaus nicht so stimmig ist. Bei Menschen ab 40 ist es wohl eher der Wunsch nach Familie, wenn schon Kinder da sind oder auch noch nicht. Man will mitreden können, dass man schon so lange glücklich verheiratet ist wie andere Paare. Man schaut in dem Alter meist zurück, was man schon geschafft hat, dazu gehört auch eine langjährige und intakte Familie oder Partnerschaft. Mit dem Alter stellt man es sich auch immer schwerer vor auf Partnersuche zu gehen, auch dies kann recht viel ausmachen.

Gruß Nicole
Manchmal ist man einfach nur noch traurig
Nicole
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 15. Mai 2012, 07:23


Zurück zu Den bzw. die Ex zurückgewinnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron