Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1038: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1038: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1038: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4770: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4772: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4773: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4774: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strategie? : Den bzw. die Ex zurückgewinnen • Ex Partner zurück Forum und Community

  • Advertisement

Kostenlose Ex zurück eBook's Download's

Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strategie?

Hier diskutieren wir das Thema "Wie kann ich meine bzw. meinen Ex zurückgewinnen?".

Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strategie?

Beitragvon Watersign » Do 26. Apr 2012, 08:45

Also liebe Leute,

ich bin ja neu hier und mich interessiert generell die Frage, ob man den Ex wirklich durch eine passende Strategie zurückgewinnen kann. Ich frage das, weil ich schon einige Ratgeber zu diesem Thema besitze und es ja noch andere gibt, wie von Love-Care, John Alexander, Beraterteam und auch Richard Tscherney. Hat die jemand? Und wie sind die? Steht da nicht überall das Gleiche drin?

Wie sieht es mit den Erfahrungswerten aus? Hat jemand das alles schon getestet, also eine Strategie mit System verfolgt? Ich frage das, weil ich vier Monate viel probiert habe und mit nichts einen Erfolg hatte, jetzt will mein Ex anscheinend wieder und ich verstehe nicht warum und ich weiß auch nicht, wie ich strategisch vorgehen soll, falls ich doch noch wollte?


LG Christel
Alles wird gut
Benutzeravatar
Watersign
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 24. Apr 2012, 12:00
Wohnort: Iserlohn

Re: Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strateg

Beitragvon kerstin » Do 26. Apr 2012, 08:51

Huhu Christel,

ich möchte Dir mal antworten, ich habe das System von Love Care gekauft und muss sagen, dass es schon was gebracht hat. Mein Ex beachtet mich jetzt wieder mehr, da ich mich um mein Selbstwertgefühl gekümmert habe, auch wenn ich schwanger bin und unter der Trennung sehr leide. Dafür ist der Ratgeber schon einmal perfekt, wie auch, wenn man gemeinsame Freunde hat. Ich sehe meinen Ex mindestens drei Mal die Woche, weil wir beide nicht auf Freunde und Partys verzichten wollen und ich wusste nicht, wie ich mich dann verhalten kann. Mit dem Love Care System weiß ich es nun und habe sogar geschafft, dass er unsere Freunde ausfragt. Finde ich gut und ich bin noch lange nicht am Ziel und habe auch noch nicht das ganze Buch durch. Solltest Du mal probieren. Wenn ein Mann noch Gefühle hat, wird er auch irgendwie reagieren und man bekommt ihn zurück.

LG Kerstin
Manchmal macht man sich seine Probleme selbst
Benutzeravatar
kerstin
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 24. Apr 2012, 12:03
Wohnort: Essen

Re: Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strateg

Beitragvon kerstin » Fr 27. Apr 2012, 07:42

Oh, vielen lieben Dank. Dann werde ich es mir mal kaufen. Kriege gerade Panik, er kommt heute zum Reden. Und mal ehrlich, ich wollte ihn so lange zurück und jetzt bin ich mir gar nicht mehr so sicher. Ist das nicht irgendwie komisch?
Manchmal macht man sich seine Probleme selbst
Benutzeravatar
kerstin
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 24. Apr 2012, 12:03
Wohnort: Essen

Re: Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strateg

Beitragvon Mike Finn » Fr 27. Apr 2012, 13:24

Hallo Christel.

das ist mal sowas von eine Interessante Frage bzw. interessantes Thema. Da hast du mich gleich
wieder Munition :D für einen Blogartikel geliefert. Werde in den nächsten Tagen einen neuen
Beitrag in das Blog einstellen mit genau deiner Frage

"Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strategie" :?:

Ich denke wie überall wo wir Ziele verfolgen macht es auch hier Sinn sich eine Strategie zurecht zu legen
bzw. eine solche zu verfolgen.

Das größte Problem sind aber in dieser Hinsicht oft unsere Emotionen in den GRIFF zu bekommen.
Negative Emotionen, Enttäuschung, Wut etc. entfernen uns immer weiter von dem oder der Ex.

Ok, ich bin schon wirklich gespannt auf weitere Antworten zu diesem Thema.

LG Mike FInn
Benutzeravatar
Mike Finn
Administrator
 
Beiträge: 100
Registriert: Di 6. Dez 2011, 19:45

Re: Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strateg

Beitragvon Thomas » Mo 30. Apr 2012, 11:29

Ich vermute, dass sich diese Frage nur ganz allgemein beantworten lässt. Wer seinen Partner vom ersten Tag an nach Strich und Fader ver**scht hat, ist doch in einer völlig anderen Situation als die, die sich nur völlig missverstanden fühlen.
Meine Mutter hat früher immer gesagt „Andere Mütter haben auch hübsche Töchter“ Der Spruch war ja damals so was von unpassend, aber man sollte sich doch in aller Ruhe überlegen, was man wirklich will. Ich hab mich mal für meine Freundin so sehr verbogen, dass ich mich am Ende selbst nicht mehr leiden konnte.
Wenn sich eine Beziehung nur retten lässt, indem sich einer total verbiegt, dann ist es wohl besser, wenn man getrennt bleibt. Das schreibe ich als neutraler Besserwisser ;-) In meinem Fall ist es nämlich so, dass ich meine Ex unbedingt zurück will.
§ 2 KGG (kölsches Grundgesetz)
Man muss auch jönne könne
Benutzeravatar
Thomas
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 09:53
Wohnort: Köln

Re: Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strateg

Beitragvon kerstin » Do 3. Mai 2012, 07:36

Na, Thomas. Du bist ja echt gut ;) . Will das nicht jeder? Aber das mit dem Verbiegen stimmt schon.

Leute, ich bin jetzt etwas länger Single und auch wenn ich dabei bin, wieder was mit meinem Ex aufzubauen, bekenne ich mich noch als Single. Ich habe mich auch verbogen und jetzt lernt er mich von einer anderen Seite kennen. Interessant und vielleicht verliere ich ihn auch wieder, weil ich einfach anders bin. Aber dann soll es so sein, denn ich habe erkannt, dass ich ganz schön abhängig war. Ich lebe alleine, ich arbeite hat und ich zahle alles selbst, auch wenn er mir jeden Wunsch erfüllen würde. Aber das lasse ich nicht zu und somit bin ich für ihn gleich wieder interessant, obwohl dies mittlerweile meine ganz normale Einstellung geworden ist.

Grüße Kerstin
Manchmal macht man sich seine Probleme selbst
Benutzeravatar
kerstin
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 24. Apr 2012, 12:03
Wohnort: Essen

Re: Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strateg

Beitragvon Paul » Fr 4. Mai 2012, 06:48

Also ich teile ja auch die Meinung von Thomas. Sich zu verbiegen bringt wohl echt wenig. Man sollte schon kämpfen, keine Frage, wir wollen ja alle den Ex oder die Ex zurück. Aber ist es das wert, wenn man wirklich alles dafür tut? Ich glaube man sollte einfach an sich arbeiten, sich selbst kennenlernen. Das tue ich im Moment auch. Ich finde raus, wer ich als Einzelperson bin, in der Beziehung vergisst man das oft und lebe es auch aus. Ich fühle mich besser und mein Umfeld nimmt die Veränderungen auch wahr. Ich glaube, hier liegt der Schlüssel. Denn in einer Beziehung lässt man sich doch mal gehen und passt sich an, man vergisst sich. Hole das doch einfach mal nach und frag Dich doch gar nicht erst, warum er zurück möchte. Genieße doch einfach den Umstand

LG Paul
Benutzeravatar
Paul
 
Beiträge: 106
Registriert: Fr 27. Apr 2012, 07:49

Re: Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strateg

Beitragvon Mimi » Do 10. Mai 2012, 17:29

Hallöle Watersign! :D

Ich bin noch ganz frisch hier und hab mich auch noch gar nicht vorgestellt, aber ich fand Deine Frage so zuckersüß, dass ich Dir gerne antworten möchte.

"Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strategie"? :D Herrlich!!!

Ich kann hier jetzt allerdings nur aus der Sicht der Frau sprechen, die sich beispielsweise tatsächlich ganz furchtbar in ihrer weiblichen Ehre gekränkt fühlt, wenn der "Verlassende" urplötzlich mit einer unbekannten Schönen an der Seite an ihr vorbeistolziert. :shock: Ohne Scheiß, das ist mir mal mit einem Ex passiert, den ICH aus vollster Überzeugung verlassen habe. Nach knapp drei Wochen taucht er in der Disse mit dieser Tussi auf. Ich konnte mir nicht erklären, warum mich das so getroffen hat. Nein, gelogen. Weiß ich wohl. :D Denn wenn ich einen Typen verlasse, dann soll er gefälligst leiden und sich nicht mit einer anderen vergnügen. Im Anschluss kam ich dann in das Vergnügen, um meinen Ex zu kämpfen. :lol: Ich hab ihn einen Tag später angerufen, um ihn zu überzeugen, dass der Auftritt gestern mit der Alten ja total peinlich wäre und wir uns mal wieder treffen sollten, um zu reden...wir haben dann geredet. :D Aber lange hats nicht mehr gehalten...

Was ich damit sagen wollte: Eifersucht könnte eine solche Strategie sein. ;)
Bild
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 10. Mai 2012, 17:02
Wohnort: Westerland (Sylt)

Re: Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strateg

Beitragvon Mike Finn » Mo 14. Mai 2012, 17:13

Hallo Mimi,

danke für deinen tollen Post. Ich denke eine Strategie um den oder die Ex zurückzugewinnen kann ja nicht nur aus
einen einen einzigen Tipp bestehen?

Ich glaube dazu gehört ja schon mehr. Aber die Eifersucht wecken kann schon ein probates Mittel sein. Nur denke ich
sollte man damit nicht überziehen. Sonst wird es garantiert nix mehr mit dem Comeback. Wenn man die Diskussionen im
Internet zum Thema so verfolgt, scheint es nach der Trennung zunächst wichtig zu sein ABSTAND zu halten. Erst dann sollen alle anderen
Tipps behutsam angewandt werden.

Ich darf euch übrigens an dieser Stelle an meinen Blogartikel "Die besten 15 Tipps um deinen Ex Partner zurückzugewinnen"
erinnnern. In diesem Beitrag habe ich in einer 3-teiligen Serie die effektivsten Tipps recherchiert und veröffentlicht. Kommentare
unterhalb den Artikel sind erlaubt. :lol:

Die liebe Christel hat mir ja mit Ihrer tollen Frage "Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strategie?" die
Steilvorlage für meinen neues Blogpost geliefert. Die Fragestellung erschien mir so interessant das ich einen Artikel auf
dem Blog verfasst habe. In diesem versuche genau diese Frage zu beantworten. Wäre jetzt richtig neugierig was IHR darüber
denkt!

Wenn es euch interessiert hier der direkte Link:

Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strategie :?:

Passt auf euch auf.

Viele Grüße

Mike
Benutzeravatar
Mike Finn
Administrator
 
Beiträge: 100
Registriert: Di 6. Dez 2011, 19:45

Re: Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strateg

Beitragvon Nicole » Di 15. Mai 2012, 07:39

Darf ich mich einmal einmischen? Gibt es wirklich solche Ratgeber und gehen diese auch auf mein Thema ein? Wenn ich das wüßte, würde ich mir diese schon kaufen, aber da ich nicht so reich bin, bin ich immer etwas vorsichtig.

LG Nicole
Manchmal ist man einfach nur noch traurig
Nicole
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 15. Mai 2012, 07:23

Re: Gibt es sowas wie eine funktionierende Ex zurück Strateg

Beitragvon Mimi » Do 17. Mai 2012, 10:04

@ Mike:

Wow, ich habe Deine Blogeinträge gelesen und bin begeistert. Du scheinst Dich ja echt auszukennen in diesem Metier. Und Du hast Recht, Eifersucht kann nicht die ideale Lösung sein und ist eigentlich auch nur eine (mehr oder weniger)natürliche Reaktion auf ein gekränktes Ego.

@ Nicole:

Ich denke, Ratgeber im Allgemeinen können schon eine Stütze sein. Allerdings kann nicht jeder Ratgeber auf das individuelle Problem eines jeden eingehen. Aber ich denke, wenn man den ein oder anderen Tipp liest, dann kann man sich das Nützlichste aus den Informationen herausziehen und für sich nutzen. Lies mal die Links, bzw. Blogs oben von Mike. Auch hier konnte ich für meine Situation einiges an Erkenntnissen und Hilfen gewinnen. ;)
Bild
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 10. Mai 2012, 17:02
Wohnort: Westerland (Sylt)


Zurück zu Den bzw. die Ex zurückgewinnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast