Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1038: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1038: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1038: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4770: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4772: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4773: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4774: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
Beziehung noch zu retten? : Den bzw. die Ex zurückgewinnen • Ex Partner zurück Forum und Community

  • Advertisement

Kostenlose Ex zurück eBook's Download's

Beziehung noch zu retten?

Hier diskutieren wir das Thema "Wie kann ich meine bzw. meinen Ex zurückgewinnen?".

Beziehung noch zu retten?

Beitragvon BarrOff » Fr 3. Okt 2014, 10:27

Hallo alle zusammen :)

ich habe mich in letzter Zeit viel mit diesem Thema befasst, und bin schlussendlich hier hängen geblieben.
Die Ursache hierfür ist, dass es zwischen meiner Freundin (18) und mir (19) in letzter Zeit nicht mehr so gut läuft.

Das alles fing vor etwa 2 Wochen an: es gab da ein paar kleinere Sachen, die mich schon länger gestört hatten,
nur bin ich nicht der Typ, der gerne über so etwas spricht. Ich war zu diesem Zeitpunkt wütend auf sie, und als wir uns trafen, habe ich kaum etwas gesagt, und war recht kalt. Auf ihre Fragen, was los war, ging ich nicht weiter ein und wir gingen getrennt zu unserem jeweiligen Haus. Am nächsten Tag, habe ich mich bereits über WhatsApp entschuldigt, wollte sie aber erst mal nicht sehen. Von ihr aus kam aber auch keine Anfrage nach einem Treffen. So ging das 1,5 Wochen lang.

In dieser Zeit habe ich mich mit ein paar guten Freunden darüber unterhalten, warum ich wütend auf sie war.
Das tat gut, und ich wollte auch mit ihr einmal darüber sprechen. Außerdem spürte ich nochmal, wie sehr ich sie eigentlich liebe und das ich sie sehr vermisste. Während der 1,5 Wochen habe ich jedoch (fast) täglich mit ihr geschrieben, wobei mir so nach 1 Woche auffiel, dass sie nicht mehr mit <Ld> endete, sondern mit <Lg> oder ähnlichem.

Als ich sie dann endlich mal besuchte, sagte ich ihr, was mich bedrückte. Das traf sie sichtlich, und sie meinte, es fühle sich für sie so an, als ob ich sie zur einen Hälfte lieben würde, und auf der anderen hassen. Das kam sehr überraschend für mich, und ich fragte sie, ob sie mich noch lieben würde... keine Antwort! :_(
Mir kamen die Tränen, ich war am Boden zerstört. Wir haben dann noch ein wenig geredet und kamen zu dem Schluss, dass wir beide die Beziehung nicht beenden wollen, sondern an ihr arbeiten. Trotz allem hatte ich ein komisches Gefühl bei ihr.

Am nächsten Tag trafen wir uns dann in der Stadt, gingen in einen Park und setzten uns auf eine Bank. Wir sprachen miteinander, ich wollte wissen, was sie bedrückte. Als ich nicht nach ließ, sagte sie schließlich, dass ich manchmal zu weit gegangen war: wenn wir gekuschelt und ein bisschen mehr machten, hatte sie mir häufiger gesagt, wie weit ich gehen darf. 4-5 mal war ich dann allerdings so erregt, dass ich gerne mehr wollte. Wenn sie dann meinte, es reicht, habe ich immer sofort aufgehört und mich entschuldigt. Nun meint sie, es wäre zu oft gewesen und sie könne meine Entschuldigungen nicht mehr ernst nehmen.

Die zweite Sache, die sie mir vorhielt, war dass sie sich immer 1-2 Tage, nachdem wir richtig intim geworden sind, sehr schlecht fühlte deswegen. Ich hatte sie jedes mal gefragt, ob sie wirklich will, bevor wir Sex hatten, und sie hatte halt ja gesagt. Auch danach hatte ich sie häufig gefragt, wie es ihr ginge, und sie erzählte mir nichts davon.

Was mich aber richtig fertig machte, war als sie sagte, dass sie mich in den 1,5 Wochen nicht so vermisst hatte, wie ich sie. Wir redeten noch ein wenig, und meinten wir sollten noch mal von 0 anfangen, neu Vertrauen aufbauen und so.

Am nächsten Tag habe ich mal im Internet geschaut, und mich entschieden, die häufig geratene Kontaktsperre zu nutzen.
Während ich die letzten beiden Tage sehr verzweifelt gewirkt hatte, nahm ich alle Hoffnung zusammen. Ich ging zu ihr wir redeten über ihren Tag, wobei meine bessere Haltung auch bei ihr positives zeigte.

Bevor ich ging sagte ich ihr:
<Ich bin froh, dass sie mir das erzählt hat, bin aber sehr überrascht und brauche Zeit um darüber nachzudenken. Deshalb werde ich mich in nächster Zeit nicht bei ihr melden. Wenn was sein sollte, kann sie mich jedoch immer erreichen.>
Zum Schluss gab es noch eine Umarmung, die schon ganz anders war, als die der letzten beiden Tage.
Seitdem sind 2 weitere Tage vergangen, wir hatten keinen Kontakt, ich vermisse sie sehr, aber um sie weider zu bekommen halte ich durch.

Tut mir Leid für den langen Text. :roll:

Noch ein paar Informationen zu unserer Beziehung:
-wir kommen aus der gleichen Stadt, allerdings bin ich unter der Woche immer weg, weil ich wo anders studiere. Das war eigentlich nie ein Problem für uns, wir haben uns immer sehr auf Freitag/Wochenende gefreut.
-da in letzter Zeit Semesterferien waren/sind bin ich fast die ganze Zeit in unserer Heimatstadt, dort bei meinen Eltern.
-wir konnten dadurch viel mehr Zeit miteinander verbringen, auch 2 Wochen richtigen Urlaub haben wir gemacht.

Nun stelle ich mir ein paar Fragen, und hoffe auf eure Unterstützung:
-sie meinte ja, dass sie mich nicht so vermisst hatte, ist da eine Kontaktsperre das richtige?
- wir sind gut 4,5 Monate zusammen gewesen, bevor ich wütend auf sie wurde und meine Geschichte beginnt. Ich habe gelesen, dass die Kontaktsperre bei Trennungen nach kurzer Beziehung nicht bzw. schlecht funktioniert. Wie ist das bei uns nach inzwischen fast 5 Monaten?

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe, ihr seid super!
Wenn ihr noch Fragen zu der Situation haben solltet, nur her damit.

lg,
euer BarrOff
BarrOff
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 09:26

Re: Beziehung noch zu retten?

Beitragvon Watersign » Mo 6. Okt 2014, 05:56

Hey BarOff,

du musst dich doch nicht für die Länge des Textes entschuldigen. So kann man sich doch erst überhaupt ein besseres Bild machen. Nun, ich bin eine Frau und ich halte nichts von schön reden. Du machst das alles recht gut, finde ich. Die Kontaktsperre würde ich schon nutzen, denn sie wird nur so merken, ob du ihr was bedeutest. Wenn es leider nicht mehr so ist, wirst du zwar leiden, aber niemand will eine Beziehung, wo er nicht geliebt wird, oder? Ich habe nach meiner Trennung auch gelitten, aber der Fakt, dass er mich nicht mehr geliebt hat, war hilfreich für mich. Klar habe ich es mir anders gewünscht, so geht es auch dir, aber die Realität wird helfen, es zu verarbeiten. Vielleicht läuft es bei euch ja auch anders. Ich drücke dir die Daumen!
Alles wird gut
Benutzeravatar
Watersign
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 24. Apr 2012, 12:00
Wohnort: Iserlohn

Re: Beziehung noch zu retten?

Beitragvon BarrOff » Di 7. Okt 2014, 04:13

Vielen Dank für die Antwort. Ich hoffe auch sehr, dass es bei uns anders läuft.

Ich muss gestehen, dass ich auch überlegt habe, ob die Beziehung noch das richtige ist. Nach vielen Überlegungen bin ich dann aber zu dem Schluss gekommen, dass ich die Beziehung auf jeden Fall noch will. Ich denke es ist normal, wenn man in einer Beziehung auch mal zweifelt, oder?

Was mir Hoffnung gibt, sind außerdem ihre Reaktionen, die ich mir noch mal vor Augen geführt habe. Nachdem wir das erste mal gesprochen hatten, haben wir uns noch 2/3 mal geküsst, und auch am nächsten Tag, als wir uns begrüßt hatten. So was würde sie doch bestimmt nicht tun, wenn sie die Beziehung praktisch abgehakt hätte, oder? Auch ein paar Nachrichten, die sie mir schrieb sehen für mich so aus.
BarrOff
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 09:26

Re: Beziehung noch zu retten?

Beitragvon Watersign » Di 7. Okt 2014, 06:03

Hi Barr,

wenn man sich nicht sicher ist, hilft einem auch selbst die Auszeit. Und natürlich hat man in jeder Beziehung mal Zweifel und ich sehe das so, dass man wirklich drum kämpfen sollte, wenn es sich lohnt. Was soll ich sagen? Ihre Reaktion mit dem Kuss, kann leider ein normaler Reflex sein, Gewohnheit. Sorry, man weiß es eben nicht. Ich habe einen Monat vor dem Aus noch das Versprechen des Heiratsantrages erhalten. Was soll man dazu sagen? Jeder Mensch ist verschieden und es ist nicht so einfach zu sagen, warum sich ein Mensch so oder so verhält. Ich sehe das eher so, dass wir alle erwachsen sind und reden können. Dann weiß man, wo man dran ist. Nur halt nich weinerlich, dass finden Frauen weniger schön. Du solltest überlegen, ob Du die Geduld hast, für einige Zeit die Beine stillzuhalten und dann würde ich mit ihr reden.

LG
Alles wird gut
Benutzeravatar
Watersign
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 24. Apr 2012, 12:00
Wohnort: Iserlohn


Zurück zu Den bzw. die Ex zurückgewinnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron