Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1038: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1038: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1038: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804

Strict Standards: Non-static method utf_normalizer::nfc() should not be called statically in /www/htdocs/w00ead4c/forum/includes/utf/utf_tools.php on line 1804
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4770: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4772: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4773: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4774: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/utf/utf_tools.php:1804)
Dringende Hilfe!! : Den bzw. die Ex zurückgewinnen • Ex Partner zurück Forum und Community

  • Advertisement

Kostenlose Ex zurück eBook's Download's

Dringende Hilfe!!

Hier diskutieren wir das Thema "Wie kann ich meine bzw. meinen Ex zurückgewinnen?".

Dringende Hilfe!!

Beitragvon snna » Sa 20. Apr 2013, 14:27

Hallo zusammen

Mein Freund hat zwei Tage vor unserem gemeinsamen Urlaub Schluss gemacht und ich verstehe die Welt nicht mehr?!

Zu unserer Geschichte:

Mein Partner und ich trennen 20 Jahre Altersunterschied und trotzdem haben wir uns vor einem Jahr dazu entschlossen es zu versuchen. Mein Freund hat sein leben lang für die Arbeit gelebt, er hat Tag und Nacht gearbeitet um an die Spitze in der Bank zu kommen. Er ist nun top Manager und arbeitet sehr viel, ich habe immer versucht viel Verständnis zu zeigen obwohl ich mir oft sorgen gemacht habe wegen Burn out oder einem Hirnschlag. Ich arbeite als Betreuerin und habe daher ein grosses Wissen über Burn out, Depression usw.
Unsere Beziehung hat traumhaft begonnen, mein Freund hat mich auf Händen getragen, mir die Sterne vom Himmel geholt und mich wirklich geliebt. Bis vor Ostern war unsere Welt in Ordnung, wir hatten viel Spass zusammen, haben viel unternommen, über die Zukunft gesprochen, sind in die Ferien geflogen, haben Sport getrieben zusammen usw.
Wir hatten auch nie Streit sondern konnten immer sofort Kompromisse finden. Ich habe viele Kleider, Möbel und so bei meinem Freund, er hat mir mein eigenes Kleidungszimmer eingerichtet und mir überall Platz gemacht für meine Dinge.

Vor Ostern:

Da ich in einem Heim arbeite haben für mich Feiertage keine grosse Bedeutung da ich dann meistens arbeite. Doch an diesen Ostern hatte ich endlich mal 5 Tage am Stück frei was schon fast ein Wunder ist. Ich habe mich riesig gefreut diese 5 Tage mit meinem Freund zu verbringen, wir haben viel geplant und wollten endlich den Schritt zu den Eltern wagen. Jedoch rief er mich kurz vor Ostern an und sagte dass er eine schwere Grippe hat und nicht will dass ich komme. Ich habe falsch reagiert und wurde wütend, weil ich nicht verstehen konnte dass er mich keine Minute sehen wollte.
Er erzählte von ausgebrannt fühlen, schlapp und nur müde, in mir leuchteten alle Alarm Glocken und ich sprach ihn auf Burn Out an. Er nahm es so halb Wegs ernst und recherchierte auch darüber im Internet. Jedoch drängte er mich in dieser Zeit weit weg von ihm, jegliche Versuche ihm nähe zukommen scheiterten.
Als ich ihn dann auf unsere Ferien ansprach die wir ende Monat planten machte er Komplett zu und dachte schon über Trennung nach. Ich gab ihm die Zeit die er braucht damit er sich wieder fangen kann.
Nach Ostern ging es wieder Berg auf und als wir uns sahen freute er sich extrem. Er lies mich fast nicht mehr los und wir haben an diesem Wochenende viel unternommen. Ich schrieb ihm extra einen Brief um ihm meine Gefühle zu zeigen und ihm klar zumachen, auch wenn es ein Burn out ist, ich stehe neben dir und halte deine Hand.
Er hat den Brief gelesen wollte aber nicht weiter darauf eingehen und auch das habe ich akzeptiert.

Am letzten Wochenende 13.4-15.4 haben wir uns dann auch wieder gesehen und haben auch an diesem Wochenende viel Spass. Er ist mitgekommen zu meiner Familie um sie kenne zu lernen, wir haben auf dem Rückweg Autos angeschaut für mich und er wollte mir unbedingt eins Schenken, was ich ablehnte. Am Montag haben wir dann über unsere Ferien gesprochen und er hat sofort alles organisiert, damit wir dann am 19.4 los fahren können. Wir haben dann noch viele Dinge eingekauft für unsere Ferien, und er hat immer wieder betont wie sehr er sich freut.

Am Montag Abend bin ich dann mit einem guten Gefühl nach Hause gefahren und habe meine Koffer gepackt. Am Dienst musste ich dann wieder zur Arbeit, ich hatte eine Spätdienst und auf einmal klingelte um 20:45 mein Handy und ich habe ein Mail von ihm erhalten.

In diesem blöden Mail hat er mir mitgeteilt dass unsere Beziehung keinen Sinn mehr macht und dass es doch von meiner Seite aus auch so wäre. Jedoch bin ich aus allen Wolken gefallen und kann die Welt nicht verstehen.
Er hat mir Dinge geschrieben wie: Ich bin fertig ja und kann keine Partnerschaft verantworten, führen oder bieten wenn ich mit mir nicht zufrieden und ganz gesund bin. Es tut mir alles unglaublich leid. Es frisst mich gerade, da ich sehr sehr viel glück und die tollste Frau verliere. Bin mir bewusst dass ich nicht mehr so eine Frau wie dich finden werde und dass ich sicher lange keine Beziehung führen werde.


Bitte hilft mir!!

Ich weiss nicht was ich tun soll und wie ich das alles verstehen soll?
Soll ich meine Kleider und alles sofort bei ihm holen oder einfach komplett den Kontakt abbrechen und ihm Zeit geben?

Vielen dank
snna
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 14:23

Re: Dringende Hilfe!!

Beitragvon Mike Finn » So 21. Apr 2013, 10:49

Hallo snna,

das hört sich ja sehr traurig an. :( Inbesondere weil es ja keine typische Trennung zu sein scheint :?:
Er hat dich ja nicht wegen dir verlassen, sondern weil er ernsthalfte Probleme mit sich selbst hat, richtig?

Ich glaube er braucht jetzt einfach Luft zum Atmen. Weil er sich überfordert fühlt mit seinem Leben und
mit einer Partnerschaft. Das ist schon verzwickt. Eigentlich möchte man doch meinen das ein Partner einem
in so einer Situation gut tut. Aber jeder TICKT ja nunmal anderst.

Denkst du er möchte die Trennung entgültig :?: Hört sich für mich nicht so an wie du es schilderst.

snna hat geschrieben:Es tut mir alles unglaublich leid. Es frisst mich gerade, da ich sehr sehr viel glück und die tollste Frau verliere. Bin mir bewusst dass ich nicht mehr so eine Frau wie dich finden werde und dass ich sicher lange keine Beziehung führen werde.


Das hört sich nicht nach einem entgültigem Aus an :?: Vielleicht solltst du ihm jetzt erstmal in Ruhe lassen ohne den Kontakt
gänzlich abzubrechen. Eine Kontaktsperre scheint in deinem FALL nicht angesagt zu sein. Ich meine er liebt dich doch noch. Er trennt
sich von dir doch nicht aus den typischen Gründen. Was soll da eine totale Kontaktsperre helfen?

Es sieht schon aus das er deine Hilfe braucht. Er möchte dich scheinbar aber nicht damit belasten. Fühlt sich wahrscheinlich nicht mehr als
ganzer Mann :?: Könnte es sein das er dich so sehr liebt, dass er dich nicht mit seinen Problemen belasten möchte :?: Oder ist das eher ein
Hilfeschrei? Ich meine, wer gibt schon jemanden auf den er so eine Botschaft übermittelt?

LG Mike
Benutzeravatar
Mike Finn
Administrator
 
Beiträge: 100
Registriert: Di 6. Dez 2011, 19:45

Re: Dringende Hilfe!!

Beitragvon snna » So 21. Apr 2013, 16:17

Hallo vielen dank für deine Antwort

Ja er hat sich von mir getrennt aus Angst mir das Leben kaputt zu machen, aus Angst dass ich unglücklich werde und diese Belastung nicht aushalte. Ich habe ihm versucht klar zu machen, dass ich an seiner Seite stehe und dass es Situationen gibt wo ein Partner mehr gibt als der andere. Dafür kommt dann eine Situation wo es umgekehrt ist, und ich nicht so viel geben kann!

Irgendwie habe ich grosse Angst dass es für ihn jetzt endgültig ist und auch wenn er zurück möchte, glaube ich dass er es als Schwäche empfinden würde.
Ich habe ihm am Freitag noch eine Mail gemacht, keine Bedrängung oder Anflehen, sondern ihm zeigen wie es mir in unserer Beziehung ergangen ist. Und vor allem auch wollte ich ihm zeigen was ihn als Partner so liebenswert macht. Da er sich selber jetzt so klein macht, wollte ich ihm einfach zu verstehen geben dass ich zu ihm aufschaue auch wenn er gerade Mühe hat mit seinem Leben.
Er hat mir dann eine SMS geschrieben dass er noch antworten wird, jedoch haben wir jetzt seit Freitag keinen Kontakt mehr. :cry:

Letzten Donnerstag haben wir abgemacht dass wir am Freitag sprechen, ich habe ihn dann am Donnerstag angerufen und kurz gesagt dass ich meine Kleider am Freitag hole. ich habe dann aber abgesagt weil ich zuerst klar kommen muss mit mir, er hat mich dann gefragt ob es mir so schlecht geht und dass er eigentlich reden wollte und nicht dass ich sofort die Kleider und alles hole.

Soll ich jetzt warten bis er sich wieder von sich aus meldet? oder soll ich einfach meine Kleider holen und ihm den Hausschlüssel zurück geben?

LG
Selina
snna
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 14:23

Re: Dringende Hilfe!!

Beitragvon Mike Finn » So 21. Apr 2013, 18:01

Hallo Selina,

schön das man dich jetzt auch direkt ansprechen kann. Naja dein Nickname ist schon ein bisserl strange mit snna. :) Vielleicht hast
mal lust dich in unserer Vorstellungsrunde knapp und kurz einzutragen :?:

snna hat geschrieben:Soll ich jetzt warten bis er sich wieder von sich aus meldet? oder soll ich einfach meine Kleider holen und ihm den Hausschlüssel zurück geben?


Denke nicht, dass du das tun solltest. Er hat dir doch die Antwort gegeben.Siehe hier:

snna hat geschrieben:er hat mich dann gefragt ob es mir so schlecht geht und dass er eigentlich reden wollte und nicht dass ich sofort die Kleider und alles hole.


Klarer geht es ja nicht mehr. Warum willst du dich von ihm ganz und gar entfernen, wenn er es doch scheinbar gar nicht möchte? Und du doch
auch nicht. Er fühlt sich derzeit wahrscheinlich überfordert. Das kann doch aber in ein paar Wochen schon wieder ganz anderst aussehen.
Gebe ihm etwas Luft und stehe in bei. Ich hatte früher auch solche Phasen. Die vergehen wieder.

Verliere bloss nicht die Nerven ok :?: ;)

LG

Mike
Benutzeravatar
Mike Finn
Administrator
 
Beiträge: 100
Registriert: Di 6. Dez 2011, 19:45

Re: Dringende Hilfe!!

Beitragvon snna » So 21. Apr 2013, 18:36

Das mit der Vorstellungsrunde werde ich noch machen ;) Snna ist mein Spitzname nur kann dieser niemand aussprechen ausser meine Schwester und ich :D

Das heisst ich sollte mal nachfragen wie es ihm geht? oder jetzt einfach in ruhe lassen bis er sich meldet? Und meine Kleider vorerst bei ihm lassen?
Er hat mir jedoch leider nie auf meine Mail geantwortet, seit diesem Mail meldet er sich gar nicht mehr. Das verunsichert mich sehr!

Durch meinen Beruf habe ich gelernt mit belastenden Situationen umzugehen und immer meine Nerven zu behalten. Jedoch wirke ich durch dass oft sehr kalt, da ich die meisten Situationen sehr objektiv betrachte. Evtl habe ich das auch in den letzten Wochen zu fest gemacht...und auf meinen Ex-Partner daher zu kalt gewirkt!
snna
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 14:23

Re: Dringende Hilfe!!

Beitragvon snna » Mo 22. Apr 2013, 13:10

Morgen wird mein Ex-Partner zu einer Psychiaterin gehen, was ich sehr gut finde. Er wollte mir heute noch eine Mail schicken, darauf hin habe ich ihn gefragt ob es in Ordnung ist dass ich Morgen bei ihm vorbei komme nach seinem Termin.
Er hat mir zurück geschrieben dass ich vorbeikommen kann.

Ich habe grosse Angst vor diesem Treffen, hoffe dass die Psychiaterin ihm ein bisschen die Augen öffnen kann und er mich mit einbezieht. Ich glaube dass es auch leider keine Chance gibt für einen Neustart, daher bin ich so verunsichert.
Ich werde morgen Nachmittag zu ihm fahren gemeinsam mit meinem Hund, da mein Ex-Partner eine sehr gute Bindung zu meinem Hund hat. Ich glaube dass es auch besser ist wenn wir draussen laufen gehen, anstelle im Haus zu sitzen und über unsere Beziehung zu sprechen!

Hat mir jemand noch tipps für Morgen?

Vielen Dank
snna
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 14:23

Re: Dringende Hilfe!!

Beitragvon Mike Finn » Di 23. Apr 2013, 12:39

Leider bin ich nicht dazu gekommen früher zu antworten. Wie ist es den gewesen das
Gespräch?

LG Mike
Benutzeravatar
Mike Finn
Administrator
 
Beiträge: 100
Registriert: Di 6. Dez 2011, 19:45

Re: Dringende Hilfe!!

Beitragvon snna » Di 23. Apr 2013, 13:21

Er hat es verschoben auf Morgen :S schreib schnell die Unterhaltung auf, verunsichert mich immer mehr

Er hat mir am Morgen geschrieben:
Liebe Selina gäbe es eine Möglichkeit auf morgen oder Donnerstag zu verschieben. Das wäre super und würde mir helfen.
Hab dann geschrieben:
Wieso wenn ich fragen darf? Ja eigentlich ungern, aber dann komm ich morgen.
Seine Antwort:
Einzig weil die Frau heute gesagt hat unser Gespräch könnte auch länger gehen also bis 5 oder 6. und ich weiss auch nicht wie es mir danach gehen wir, eine Nacht darüber schlafen wäre gut. Wäre sehr lieb
kurze Zeit später schrieb er dann: Ok oder nicht?
Mein Antwort:
Ja ist deine Entscheidung. Jedoch kann ich nur morgen, danach bin ich weg.
Seine Antwort:
Morgen ok danke. Sag einfach wann.
Meine Antwort:
Werde am Morgen kommen, jedoch mit Timo (mein Hund)
Seine Antwort:
Ok-einfach nicht grad acht Uhr ;-)
Meine Antwort:
Nein nein keine Angst, so gegen 10:30 oder 11:00 Uhr ;)
Seine Antwort:
Danke... ;-) Also bis morgen.


Verstehe überhaupt nicht weshalb diese blöden Smileys, irgendwie geben mir die das Gefühl das er sich freut :S und will mir echt keine Lösung machen.
Weiss auch echt nicht wie das Morgen laufen soll? Wäre sehr froh um Tipps?
snna
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 14:23

Re: Dringende Hilfe!!

Beitragvon Paul » Mi 24. Apr 2013, 01:10

Hi Selina,

also ich denke, dass der Mann einfach mal Zeit für sich braucht. Burn Out ist kein Spaß und manche Leute wollen da alleine durch. Und was ist Dein Problem mit der letzten Unterhaltung, wenn auch nur geschrieben? Er hat einen Termin bei einer Psychologin oder Therapeutin und möchte das Gespräch sacken lassen, das ist nur gut so. Er will sich mit dem Problem auseinandersetzen und das musst Du akzeptieren. Sie einfach aus der Entfernung für ihn da und dann wird sich der Rest auch wieder ergeben. Wenn Du denn die Geduld hast.

Er braucht Zeit,er will sich wohl nicht noch durch eine Beziehung stressen, sondern ganz auf diese Krankheit konzentrieren. Sei doch froh, dass es so ist und er keine andere hat. Ich denke mit Geduld, wirst Du ihn wieder zurückbekommen. Aber das kann etwas dauern, ein Burn Out verschwindet nicht von jetzt auf gleich. Sorry, aber Du musst etwas einfühlsamer werden, dann verstehst Du ihn auch. Er hat wohl die Smilys gewählt, weil er etwas unsicher ist oder weil er der ganzen Kiste nicht so eine Dramatik anhängen möchte.

Ist es nicht leichter für Dich, dass erst eimmal Aus zu akzeptieren, wenn Du weißt, dass er etwas zu verarbeiten hat?

LG Paul
Benutzeravatar
Paul
 
Beiträge: 106
Registriert: Fr 27. Apr 2012, 07:49

Re: Dringende Hilfe!!

Beitragvon snna » Mi 24. Apr 2013, 06:31

Hallo

Das Problem an der Unterhaltung ist dass es mich verunsichert, er ist ein Meister darin zu funktionieren und dass auch genau bei so Gesprächen wie wir heute eins haben.
Ich wär froh wenn wir ehrlich und offen sprechen könnten, aber leider zweifle ich daran dass wir so ein Gespräch führen können. Ich habe Angst dass er seine Gefühle überspielt!

Ich werde ihm auch diese Zeit geben, jedoch darf ich mich nicht vergessen. Seit einem Monat zeige ich so viel Verständnis wies nur geht, aber ich glaube er braucht keine Streicheleinheiten und viel Zuspruch! Ich bin froh dass die Therapeutin gestern auf den Tisch gehauen hat, direkt und hart war zu ihm. Ich kenne es selber, war lange Zeit in der Psychiatrie und erst als jemand richtig auf den Tisch geschlagen hat war ich bereit was zu ändern.

Bald sind seine Ferien vorbei und er muss wieder zur Arbeit, dass macht mir auch grosse Sorgen! Ich bin sehr empathisch, jedoch gibt es zwei Punkte die es mir schwer machen noch empathischer zu sein.

Es ist nicht leichter das Aus so zu akzeptieren, weil ich immer Hoffnung haben werde, jeden Tag an ihn denke. Ich sollte abschliessen und die Hoffnung aufgeben, entweder kommt er zurück oder nicht! Wenn ich daran glaube dass er zurück kommt, mache ich mich kaputt!

Lg Selina
snna
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 14:23

Re: Dringende Hilfe!!

Beitragvon Paul » Mo 29. Apr 2013, 16:10

Hallo Selina,

lass den Kopf nicht hängen. Gut, als erstes musst Du an dich denken. Ich habe eine weibliche Freundin, die hatte auch dieses Problem. Sie hat gehofft und gehofft und gemerkt, dass sie selbst daran kaputt geht und hat die Hoffnung begraben und ein neues Leben angefangen. Heute hat sie einen Mann und ist sehr glücklich. Bitte mache dich nicht auch noch kaputt, das bringt es nicht. Wenn wirklich nichts geht und es dir zu krass ist, dann lasse es lieber. Es gibt auch noch andere Männer. Nur wenn Du genügend Geduld hast und nicht alles so nah an dich ranlässt, kannst Du weiter um ihn kämpfen.

LG Paul
Benutzeravatar
Paul
 
Beiträge: 106
Registriert: Fr 27. Apr 2012, 07:49


Zurück zu Den bzw. die Ex zurückgewinnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron